Sonntag, 13. Oktober 2019

Ritten: Bus-Unfall endet glimpflich

Ein Zusammenstoß zwischen einem Linienbus und einem Lkw in Lengmoos auf Höhe der Erdpyramiden sorgte am Samstag für Aufsehen.

Der Unfall endete glücklicherweise glimpflich.
Badge Local
Der Unfall endete glücklicherweise glimpflich. - Foto: © FFW Lengmoos/Klobenstein

Nach dem ersten Schock folgte umgehend die Erleichterung: Von den 16 Insassen des Busses trug lediglich der Busfahrer eine leichte Schnittverletzung an der Hand davon.
Die Passagiere blieben unverletzt.

Das Weiße Kreuz der Sektion Ritten leistete Erste Hilfe vor Ort, während die Freiwillige Feuerwehr Lengmoos/Klobenstein den Abtransport der beiden Fahrzeuge organisierte. Die Carabinieri waren ebenfalls vor Ort.

lmk

Schlagwörter: