Montag, 11. Mai 2020

Ritten: Dach von 2 Wohnhäusern in Brand

Am Sonntagabend hat sich in Klobenstein am Ritten ein Brand ereignet. Die Nachlöscharbeiten dauern an.

Der Brand dauerte bis in die frühen Morgenstunden an.
Badge Local
Der Brand dauerte bis in die frühen Morgenstunden an. - Foto: © FFW Lengmoos/Klobenstein
Gegen 21 Uhr wurden die Feuerwehren von Lengmoos/Klobenstein und Unterinn alarmiert: Das gemeinsame Dach zweier zusammengebauter Wohnhäuser in Klobenstein am Kreisverkehr in Richtung Rittern Horn hatte Feuer gefangen.

Das Feuer griff auch auf die Isolierung der Häuser über, wie der Kommandant der Feuerwehr Lengmoos/Klobenstein berichtet: „Eines der beiden Häuser war ein Klimahaus aus Holz, hier mussten wir die Wände abtragen, um zur Isolierung zu gelangen und diese zu löschen. Besonders bei diesem Haus ist der entstandene Schaden groß.“

Erst gegen 3 Uhr am Montag konnte Brand aus gegeben werden, die Nachlöscharbeiten dauern jedoch auch am Vormittag weiter an.


Vermutlich war es ein Kaminbrand, der auf das Dach übergegriffen hat, die Berufsfeuerwehr Bozen war vor Ort und hat die Brandermittlungen aufgenommen.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Auch die Carabinieri Ritten haben ihre Ermittlungen aufgenommen.

liz

Schlagwörter: