Freitag, 02. Januar 2015

Riva: Elfjährige stirbt durch Pistole des Vaters

Drama im Trentino: Die elfjährige Stella Pederzolli hat laut "Dolomiten" am Neujahrstag die Dienstpistole ihres Vaters, eines Polizisten, genommen und damit hantiert – dabei löste sich ein Schuss, der sie in den Kopf traf.

Für die Elfjährige kam jede Hilfe zu spät.
Für die Elfjährige kam jede Hilfe zu spät. - Foto: © LaPresse

Nach dem Tod der elfjährigen Stella Pederzolli herrscht im Trentino Fassungslosigkeit.

Die Familientragödie hat sich am Neujahrstag gegen 14.45 Uhr in Pregasina zugetragen, einem Ortsteil von Riva del Garda.

Zum Zeitpunkt des Dramas sollen sich die Eltern - der Vater arbeitet bei der Autobahnpolizei - im Garten aufgehalten haben.

Die Tochter nahm angeblich die Pistole aus einer Schublade des Schreibtisches und hantierte damit herum - bis zum tödlichen Schuss.

Obwohl die Eltern sofort Alarm schlugen, kam für Stella jede Hilfe zu spät.

hof/D

_________________________________________________________________

Mehr Details über den tragischem Unfall lesen Sie in der Freitag-Ausgabe des Tagblatts „Dolomiten“.

stol