Mittwoch, 15. Februar 2017

Rodler kommt in Reinswald von Piste ab – schwer verletzt

Ein schwerer Rodelunfall hat sich am Mittwochnachmittag im Skigebiet Reinswald ereignet.

Archivbild
Badge Local
Archivbild - Foto: © shutterstock

Zum Unfall kam es gegen 16 Uhr auf einer Rodelpiste. Ein Mann aus Tschechien kam, ersten Informationen zufolge, mit seiner Rodel von der Bahn ab und zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Der 30-Jährige erlitt eine komplizierte Unterschenkelfraktur und klagte über starke Schmerzen. Er wurde noch vor Ort intubiert.

Das Team des Rettungshubschraubers Pelikan 1, die Bergrettung und die Pistenrettung kümmerten sich um den Verletzten, doch seine Rettung gestaltete sich alles andere als einfach: Der Mann hatte starkes Übergewicht. Er musste mit dem Rettungsschlitten Akia ins Tal transportiert werden.

Danach konnte der Mann ins Bozner Krankenhaus eingeliefert werden, wo er sofort einer Operation unterzogen wurde.

stol

stol