Sonntag, 15. Juli 2018

Roen: Paragleiter abgestürzt

Am Sonntagvormittag sind 2 Personen mit einem Paragleiter kurz nach dem Start am Roen am Mendelkamm abgestürzt.

Badge Local

Die beiden Personen aus dem Unterland wollten gegen 11 Uhr mit einem Doppelsitzer die Lüfte erobern, als sie aus nicht bekannten Gründen nur wenige Meter nach dem Start plötzlich abstürzten.

Sie blieben mit ihrem Paragleiter im steilen Gelände an einem Baum hängen. Während eine Person nur leicht verletzt von der Bergrettung Kaltern ins Tal gebracht wurde, musste der 2. Paragleiter, ein 56-jähriger Mann aus dem Unterland, mit erheblichen Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber Pelikan 1 mittels Winde geborgen und ins Krankenhaus von Bozen geflogen werden.

Pozza di Fassa: Mann 20 Meter abgestürzt

Bereits am Samstagnachmittag war ein etwa 50-jähriger Mann aus Pozza di Fassa ausgerutscht und etwa 20 Meter in felsiges Gelände gestürzt. Dort wurde er von der Bergrettung Fassa bis zum Eintreffen des Rettungshubschraubers Pelikan 1 versorgt und ins Krankenhaus von Bozen geflogen.

stol

stol