Donnerstag, 12. Januar 2017

Rom: Frau versucht, Tochter zu töten

Eine Frau in Rom soll versucht haben, ihre 3-jährige Tochter mit Beruhigungsmitteln zu töten.

Foto: © shutterstock

Das Mädchen, die sich zur Zeit im Spital Bambino Gesù in Rom befand, habe aufgrund des zugeführten Beruhigungsmittels 2 Herz-Lungen-Stillstände erlitten, berichtet die italienische Nachrichtenagentur Ansa.

Die 30-jährige Mutter, wohnhaft in Neapel, wurde am Donnerstag von den Carabinieri verhaftet. Die Anklage: versuchter Mord.

Die Carabinieri von Rom und Neapel haben die Ermittlungen aufgenommen.

stol

stol