Sonntag, 04. Oktober 2015

Rom sendet Soldaten gegen Camorra

Die italienische Regierung will rund tausend Soldaten nach Neapel entsenden. Sie sollen gegen die Camorra, den neapolitanischen Arm der Mafia, und gegen Jugendbanden eingesetzt werden, die zuletzt für mehrere Kriminalitätsfälle, darunter einige Morde, verantwortlich gemacht wurden.

Foto: © APA/AP

stol