Samstag, 07. Februar 2015

Rom soll erstes offizielles Rotlichtviertel bekommen

Im römischen Stadtteil EUR, das einst Diktator Benito Mussolini außerhalb des Zentrums entwerfen ließ, soll Prostitution in einer oder zwei Straßen ab April toleriert werden. Zudem soll es eine Einsatztruppe zum Schutz gegen Zuhälterei und Ausbeutung geben, wie die Nachrichtenagentur Ansa weiter berichtete. Die Gruppe würde unter anderem Kondome verteilen und darauf achten, dass die Prostituierten nicht schlecht behandelt würden.

Foto: © shutterstock

stol