Dienstag, 28. August 2012

Rom will seinen Abfall im Ausland entsorgen

Rom kämpft gegen akute Probleme mit der Abfallentsorgung. Bis zum 31. Dezember soll die riesige Müllhalde von Malagrotta an der Peripherie der Hauptstadt geschlossen werden, die längst überfüllt und nicht mehr in der Lage ist, den Unrat der 3,5-Millionen-Metropole aufzunehmen.

stol