Sonntag, 28. Oktober 2018

Romstraße zwischen Gargazon und Burgstall gesperrt

Am Sonntag um 21.15 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr von Burgstall alarmiert, weil ein etwa 500 Kilogramm schwerer Felsbrocken von einer Felswand oberhalb der Gewerbezone Winkelau in Burgstall abgebrochen und auf die Staatsstraße gedonnert ist.

Der Felsbrocken wiegt mehrere 100 Kilogramm. Foto: Video Aktiv Schnalstal
Badge Local
Der Felsbrocken wiegt mehrere 100 Kilogramm. Foto: Video Aktiv Schnalstal

Dabei hat er auch ein Auto und einen Zaun beschädigt.

Verletzt wurde niemand.

Die Romstraße zwischen Burgstall und Gargazon bleibt bis auf Widerruf gesperrt. 

Der geologische Dienst des Landes wird am Montag einen Ortsaugenschein durchführen.

Im Einsatz waren auch der Straßendienst und die Carabinieri. 

stol

stol