Mittwoch, 19. Oktober 2016

Roter Planet voraus: ESA steht vor erster Marslandung

Die Europäische Raumfahrtagentur ESA und ihr russischer Partner Roskosmos hoffen an diesem Mittwoch auf die erste erfolgreiche Landung einer gemeinsamen Sonde auf dem Mars. Nach sieben Monaten Flugzeit und rund 500 Millionen Kilometern soll am Nachmittag (MESZ) ein Testmodul auf dem Roten Planeten aufsetzen.

Die erste ESA-Marslandung steht kurz bevor.
Die erste ESA-Marslandung steht kurz bevor. - Foto: © APA/AFP

stol