Donnerstag, 26. Oktober 2017

Rotes Wasser im Trevi-Brunnen: Täter gefasst

Die Polizei in Rom hat einen 64-jährigen Rechtsextremisten gefasst, der am Donnerstagnachmittag einen Farb-Anschlag auf den weltbekannten Trevi-Brunnen verübt hat. Der Mann schüttete vor Augen Hunderter Touristen roten Farbstoff in das Wasser des Barock-Brunnens.

Kein Gag, sondern eine Aktion. - Foto: Facebook/Screenshot
Kein Gag, sondern eine Aktion. - Foto: Facebook/Screenshot

stol