Donnerstag, 23. Juli 2020

16 weitere Infizierte bei Bartolini in Rovereto

Nachdem Anfang der Woche, wie berichtet, 3 Mitarbeiter des Kurierdienstes Bartolini in Rovereto positiv auf das Coronavirus getestet worden waren, wurden die Überprüfungen umgehend auf das Umfeld ausgeweitet. Die ersten Ergebnisse liegen mittlerweile vor. 16 der 70 Abstriche lassen auf eine Infektion schließen.

119 Testergebnisse sind noch ausständig.
119 Testergebnisse sind noch ausständig. - Foto: © shutterstock
Die Infektion der 3 Mitarbeiter war am Montag bekannt geworden. Umgehend wurden alle gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen ergriffen und noch am selben Tag 70 weitere Personen aus derselben Nachtschicht getestet. 119 sollten am Dienstag folgen.

Derweil sind hingegen bereits die ersten Ergebnisse eingelangt. 16 der 70 im ersten Durchgang durchgeführten Abstriche ließen auf eine erfolgte Infektion schließen.

Der Trentiner Landeshauptmann Maurizio Fugatti sprach in diesem Fall von Zahlen, die nicht unterschätzt werden dürfen. Allerdings handle es sich um einen „gut definierten und klar nachvollziehbaren Infektionsherd“.

stol/ansa

Schlagwörter: