Mittwoch, 6. April 2022

Rovigo: Frauenleiche ohne Kopf nahe Po-Damm gefunden

Die Polizei ermittelt wegen einer Leiche ohne Kopf, die in einem Sack in Occhiobello am Fluss Po unweit von Rovigo aufgefunden wurde.

Wer die Tote aus dem Fluss ist, ist derzeit noch nicht klar. - Foto: © ANSA / Pier Paolo Ferreri - ANSA

Der Sack wurde von einem Mitarbeiter der Interregionalen Agentur für den Fluss Po zwischen den Steinen unweit eines Dammes bemerkt. Die Obduktion ergab, dass es sich um die Leiche einer jungen Frau handelt, die vor circa 10 Tagen gestorben ist.

Es wurden Überprüfungen angeordnet, um festzustellen, ob es sich bei der Leiche um eine der in der weiteren Umgebung vermissten Frauen handelt. So prüfen Ermittler Vermisstenanzeigen von Frauen in den Regionen Lombardei, Venetien und Emilia-Romagna.

Ausgeschlossen wurde, dass es sich um die Leiche der im Mai 2021 verschwundenen pakistanischen Frau Saman Abbas handeln könnte, die vermutlich von ihren Angehörigen ermordet wurde, weil sie sich einer Zwangsheirat widersetzte. Ihre Leiche wurde bisher nicht gefunden.

mit

Kommentare
Kommentar verfassen
Bitte melden Sie sich an um einen Kommentar zu schreiben
senden