Sonntag, 21. August 2016

Rummel statt Romantik: Venedig versinkt im Massentourismus

Menschenmassen schieben sich über den Markusplatz, über die Brücken und durch die Gassen von Venedig. An die zehn Millionen Gäste beherbergt die italienische Stadt pro Jahr in Hotels und Pensionen. Dazu kommen laut Kommune 14 Millionen Tagesgäste – bei 260.000 Einwohnern.

Venedig und seine Attraktionen (rechts der Dogenpalast) ziehen Touristenmassen an.
Venedig und seine Attraktionen (rechts der Dogenpalast) ziehen Touristenmassen an. - Foto: © APA/DPA

stol