Mittwoch, 10. Januar 2018

Runggaditsch: Pkw überschlägt sich – Fahrer verletzt

In der Nacht auf Mittwoch hat sich kurz vor der Dorffeinfahrt von Runggaditsch ein Verkehrsunfall ereignet. Der aus Mailand stammende Unfallfahrer wurde ins Krankenhaus Brixen gebracht.

Die Wehrleute mussten den Fahrer aus dem Pkw befreien. - Foto: FFW Runggaditsch
Badge Local
Die Wehrleute mussten den Fahrer aus dem Pkw befreien. - Foto: FFW Runggaditsch

Der zwischen 25 und 30 Jahre alte Mann fuhr mit seinem Pkw auf der Grödnerstraße Richtung St. Ulrich als er kurz vor der Dorfeinfahrt von Runggaditsch gegen 2.30 Uhr auf eine Leitplanke seitlich auffuhr. Durch den Aufprall überschlug sich der Wagen, er blieb neben der Straße auf dem Dach liegen.

Die Freiwilligen Feuerwehren Runggaditsch und St. Ulrich mussten den Mailänder mit hydraulischem Gerät aus dem Wagen befreien – der Brixner Notarzt übernahm die Erstversorgung. Der verletzte Mann wurde vom Roten Kreuz Gröden ins Brixner Spital gebracht.

Die Carabinieri übernahmen die Ermittlungen.

stol

stol