Mittwoch, 04. April 2018

Russin gebärt in Trient: 18.000 Euro

Der Urlaub in den Dolomiten hat für ein russisches Paar eine glückliche und zugleich harte Wende genommen: Die schwangere Ehefrau gebar ihr Kind im siebten Monat und musste für die Geburt und den darauffolgenden Krankenhausaufenthalt insgesamt 18.000 Euro zahlen.

Die Geburt des Kleinen kostet dem russischen Paar 3000 Euro.
Die Geburt des Kleinen kostet dem russischen Paar 3000 Euro. - Foto: © shutterstock

stol