Mittwoch, 12. August 2020

Russland weist Bedenken gegen Corona-Impfstoff zurück

Russland hat Vorbehalte aus dem Ausland gegen seinen Corona-Impfstoff „Sputnik V“ - den ersten zugelassenen weltweit - zurückgewiesen. „Ausländische Kollegen versuchen offenbar, irgendeine Meinung zu äußern, die nach unserer Ansicht absolut unbegründet ist“, sagte Gesundheitsminister Michail Muraschko der Agentur Interfax zufolge. Erste Länder meldeten bereits Interesse an dem Impfstoff an.

Zahlreiche Staaten wollen den Impfstoff selbst produzieren.
Zahlreiche Staaten wollen den Impfstoff selbst produzieren. - Foto: © APA (Symbolbild/AFP) / HANDOUT

apa