Mittwoch, 18. September 2019

Russland will Astronauten bewaffnen

Russland will seine Astronauten zum Schutz vor wilden Tieren mit einer neuen Pistole bewaffnen. Wie der Leiter der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos, Dmitri Rogosin, am Mittwoch mitteilte, sollen sich die Astronauten in Zukunft mit dieser Spezialpistole schützen können, wenn sie in einem abgelegenen und dünn besiedelten Gebiet landen.

Die Waffen sollen zum Schutz der Astronauten vor wilden Tieren nach der Landung dienen.
Die Waffen sollen zum Schutz der Astronauten vor wilden Tieren nach der Landung dienen. - Foto: © shutterstock

stol