Freitag, 08. September 2017

Sachsen: Sattelzug kollidiert mit Bus

Beim Zusammenstoß eines Linienbusses mit einem Sattelschlepper sind am Freitag in Sachsen mindestens 11 Kinder und der Lkw-Fahrer verletzt worden.

Laut der Polizei hatte der Fernfahrer beim Abbiegen den Bus nicht beachtet.
Laut der Polizei hatte der Fernfahrer beim Abbiegen den Bus nicht beachtet. - Foto: © shutterstock

Nach Angaben der Polizei hatte der 56 Jahre alte Fernfahrer in Pulsnitz beim Abbiegen den Bus offenbar nicht rechtzeitig beachtet und war ihm in die rechte Seite gefahren.

Der Lkw-Fahrer sowie 2 Schüler im Alter von 13 und 16 Jahren erlitten demnach schwere Verletzungen. Die Mehrzahl der Kinder wurde laut Polizei bei dem Unfall leicht verletzt.

apa/dpa

stol