Mittwoch, 03. Februar 2021

SAD-Streik am Montag: Es kann zu Verzögerungen kommen

Die Gewerkschaften AGB-Transporte, SGB-Transporte und UILTRASPORTI haben für Montag, 8. Februar, einen 4-stündigen Generalstreik ausgerufen. Dieser betrifft auch das SAD-Personal.

Am Montag, 8. Februar, kann es zu Unzulänglichkeiten im öffentlichen Verkehr kommen.
Badge Local
Am Montag, 8. Februar, kann es zu Unzulänglichkeiten im öffentlichen Verkehr kommen. - Foto: © sad
Aus diesem Grund kann es am Montag zu Unzulänglichkeiten bei den SAD-Diensten kommen.

Der Streik ist wie folgt vorgesehen:

Für die Eisenbahndienste der SAD ist der Streik von 10 bis 14 Uhr vorgesehen, einige Verbindungen sind deshalb in dieser Zeit nicht garantiert.

Für die Busdienste ist die Arbeitsniederlegung von 17 bis 21 Uhr vorgesehen, für die fixen Anlagen der SAD (Standseilbahn Mendel, Seil- und Trambahn Ritten) hingegen von 19.30 bis 23.30 Uhr.

Für die SAD-Fahrkartenschalter ist der Streik von 17 bis 21 Uhr vorgesehen, für die Verwaltung und Werkstätten der SAD für die letzten 4 Arbeitsstunden.

stol

Schlagwörter: