Donnerstag, 23. September 2010

Safety Park: Verlustabdeckung von 200.000 Euro

Die Landesregierung hat auf einer Sitzung am 19. Juli 2010 der Südtiroler Transportstrukturen AG (STA) 200.000 Euro überwiesen, um Teile des Verlustes des Safety Parkes abzudecken. Die STA kontrolliert die Safety Park GMBH zu 100 Prozent.

stol