Freitag, 19. August 2016

Salerno: Grotte wird Tauchern zur Falle

Drei Taucher sind von einem Tauchgang vor der süditalienischen Küste nicht zurückgekehrt. Die Italiener waren am Freitagmorgen in Palinuro südlich von Salerno unter Wasser gegangen und wurden stundenlang vermisst, teilte der Bürgermeister der Gemeinde Centola mit.

Silvio Anzola, eines der Opfer, hatte erst vor wenigen Tagen seine Tochter zu ihrer “Wassertaufe“ begleitet. - Foto: Facebook
Silvio Anzola, eines der Opfer, hatte erst vor wenigen Tagen seine Tochter zu ihrer “Wassertaufe“ begleitet. - Foto: Facebook

stol