Freitag, 07. Februar 2020

Carabinieri stoppen Trunkenbold am Steuer

Ein alkoholisierter Lenker ging den Carabinieri von Neumarkt am Donnerstagabend ins Netz. Der 31-Jährige aus Pakistan hatte fast 1,4 Promille Alkohol im Blut.

Der Mann hatte 1,4 g/l Alkohol im Blut.
Badge Local
Der Mann hatte 1,4 g/l Alkohol im Blut. - Foto: © shutterstock

Ein Bürger hatte sich am Donnertagabend bei den Ordnungshütern gemeldet und angegeben, dass beim Leiferer Tunnels ein schwarzes Auto mit hoher Geschwindigkeit unterwegs in Richtung Süden sei. Dabei soll es auch zu gefährlichen Überholmanövern gekommen sein.

Eine Streife der Carabinieri von Neumarkt verfolgte das Fahrzeug und alarmierte auch die Kollegen von Trient. Die Ordnungshüter konnten das Auto schließlich nur wenige Kilometer unterhalb von Salurn, auf der Staatsstraße in Cadino (Gemeinde Mezzolombardo) im Trentino anhalten, ohne weitere Verkehrsteilnehmer zu gefährden.

Am Steuer des Wagens befand sich der 31-jährige S.S. aus Pakistan. Zudem waren 3 seiner Landsleute mit an Bord. Beim Fahrer wurde ein Alkoholtest durchgeführt. Dieser ergab 1,4 g/l, also fast 1,4 Promille.

S.S. kassierte eine Anzeige. Ihm wurde der Führerschein entzogen.

stol