Dienstag, 23. Januar 2018

Salzburg: Diebesbande bestiehlt schlafende Zuggäste

Polizisten aus Salzburg haben eine internationale Diebesbande zerschlagen, die es auf schlafende Zugreisende abgesehen hatte. Die zwölfköpfige Gruppe soll von Juni 2017 bis Jänner 2018 mindestens 31 Mal zugeschlagen haben. Laut Ermittlern dürfte die Dunkelziffer allerdings ungleich höher sein. Der angerichtete Schaden liegt bei mehr als 27.000 Euro.

Eine internationale Diebesbande bestahl systematisch schlafende Zuggäste in Nachtzügen.
Eine internationale Diebesbande bestahl systematisch schlafende Zuggäste in Nachtzügen. - Foto: © shutterstock

stol