Sonntag, 29. Dezember 2019

Samoa hebt Masern-Notstand auf: Mehr als 80 Tote

Der Inselstaat Samoa hat den vor 6 Wochen ausgerufenen Masern-Notstand für beendet erklärt. Die Epidemie sei zunehmend unter Kontrolle, teilte die Regierung am späten Samstagabend mit.

Mehr als 5600 Menschen erkrankten auf dem Inselstaat an Masern.
Mehr als 5600 Menschen erkrankten auf dem Inselstaat an Masern. - Foto: © APA/afp / ALLAN STEPHEN

apa

Alle Meldungen zu: