Dienstag, 06. Februar 2018

Sanitätsbetrieb: Verkürzte Öffnungszeiten zu Fasching

Am 8. und 13. Februar 2018 (Unsinniger Donnerstag und Faschingsdienstag) bleiben einige Dienste und Ämter des Sanitätsbetriebes geschlossen. Die Einheitliche Landesweite Vormerkstelle (ELVS) ist bis 12 Uhr geöffnet, ebenso die Vormerkstelle für Gesundheitsvorsorge.

Der Sanitätsbetrieb weist auf die verkürzten Öffnungszeiten zu Fasching hin.
Badge Local
Der Sanitätsbetrieb weist auf die verkürzten Öffnungszeiten zu Fasching hin. - Foto: © shutterstock

Gesundheitsbezirk Bozen

  • Das Zentrallabor und das Labor für Mikrobiologie und Virologie ist den ganzen Tag geschlossen, deshalb auch keine Blutproben möglich.
  • Die anderen Dienste und die Verwaltung sind nur am Vormittag geöffnet.

 Gesundheitsbezirk Meran

  • Ganztägig geschlossen in den Krankenhäusern Meran und Schlanders, Sprengeln und anderen Sitzen sind die Blutabnahmestellen, der radiologische Dienst, die Poliambulatorien, die Funktionsdiagnostiken, das Ambulatorium für Sportmedizin, der Dienst für Komplementärmedizin, das Ticketbüro und das Vormerkbüro.
  • Die Verwaltungsdienste bleiben am Nachmittag geschlossen. 

 Gesundheitsbezirk Brixen

  • Das Labor im Krankenhaus Brixen und Sterzing ist bis 11.00 Uhr geöffnet.
  • Alle anderen Ambulatorien und Dienste sind bis 12.00 Uhr geöffnet.
  • Die Vormerkstelle ist bis 12.00 Uhr geöffnet.
  • Die Verwaltungsdienste, einschließlich Leistungsabteilung, sind bis 12.00 Uhr geöffnet.

 Gesundheitsbezirk Bruneck

  • Ganztägig geschlossen bleiben die BLutabnahmestellen im Krankenhaus Bruneck und in den Sprengeln.
  • Die Blutabnahmestelle im Krankenhaus Innichen ist geöffnet.

stol

stol