Sonntag, 10. Juni 2018

Sardinien: Vermisster Bozner tot im Meer?

Am Sonntag wurde im Meer bei der sardinischen Insel Soffi an der Costa Smeralda eine Leiche gefunden. Die Ermittler gehen davon aus, dass es sich um den seit Mitte Mai vermissten Fabrizio Rocca aus Bozen handeln könnte.

Fabrizio Rocca gilt seit Mitte Mai als vermisst.
Badge Local
Fabrizio Rocca gilt seit Mitte Mai als vermisst.

Am 14. Mai landete der 22-jährige Informatiker in Olbia. Nachdem er den ganzen Tag über gearbeitet hatte und am Abend noch mit seiner Mutter telefonierte verlor sich seine Spur. (STOL hat berichtet) 

Am Sonntag wurde nun eine Leiche neben der Insel Soffi an der Costa Smeralda gefunden. Ermittler gehen davon aus, dass es sich hierbei um Fabrizio Rocca handeln könnte. Die Leiche wurde fast nackt aufgefunden und war lediglich mit Socken bekleidet. 

Die Ermittler wollen nun einen DNS-Abgleich vornehmen, um sicherzugehen, ob es sich bei der Leiche um den vermissten Bozner handelt. 

stol

stol