Freitag, 02. Oktober 2020

Sarner mit gefälschter Fahrerlaubnis erwischt – Anzeige

Die Sarntaler Carabinieri haben einen Mann aus Sarnthein mit einer gefälschten provisorischen Fahrerlaubnis erwischt und angezeigt.

Der Mann war mit einer selbst gefälschten Fahrerlaubnis unterwegs.
Badge Local
Der Mann war mit einer selbst gefälschten Fahrerlaubnis unterwegs. - Foto: © Carabinieri
Dem 47-Jährigen war im Jahre 2011 der Führerschein nach mehreren Verstößen gegen die Straßenverkehrsordnung entzogen und mangels psychophysischer Voraussetzungen nicht mehr zurückgegeben worden.

Kurzerhand stellte er sich dann einfach selbst eine provisorische Fahrerlaubnis aus, was für ihn als Angestellter der Provinz in der zuständigen Stelle für provisorische Führerscheine nicht allzu schwierig war.



Wie die Ermittlungen der Carabinieri ergaben, zeigte er diese Fahrerlaubnis bei mehreren Kontrollen vor und gab zudem an, dass er im Besitz eines polnischen Führerscheins sei, der gerade in Umschreibung sei.

Der Mann muss sich nun wegen Urkundenfälschung verantworten.



vs