Montag, 11. Dezember 2017

Sarntal: Kaminbrand zerstört 2 Wohnungen

Am Montagnachmittag gegen 16 Uhr ist es zu einem Kaminbrand im Sarntheiner Ortsteil Nordheim gekommen.

In einem Wohnhaus in Nordheim im Sarntal ist ein Feuer ausgebrochen. - Foto: FFW Astfeld
Badge Local
In einem Wohnhaus in Nordheim im Sarntal ist ein Feuer ausgebrochen. - Foto: FFW Astfeld

Bei dem Gebäude handelt es sich um ein neu renoviertes Wohnhaus mit 2 Wohneinheiten in Nordheim 46 in der Gemeinde Sarnthein.

Eine Frau, die sich mit ihren Kindern in einer der Wohnungen aufhielt, bemerkte den Brand und alarmierte unverzüglich den Notruf. Zum Brandeinsatz angerückt sind die Freiwilligen Feuerwehren von Astfeld und Sarnthein.

35 Männer für 2 Stunden im Einsatz

Wie der Kommandant der FFW Astfeld Blasius Stuefer auf STOL-Nachfrage erklärte, standen insgesamt 35 Wehrmänner für rund 2 Stunden im Einsatz. Der Einsatz gestaltete sich kompliziert: So mussten die Männer das Dach teilweise öffnen, um dort nach eventuell vorhandenen Glutnestern zu suchen.

Im Einsatz standen die FFW Astfeld und Sarnthein. - Foto: FFW Astfeld

Die 2 Familien, die in dem Wohnhaus lebten, werden in nächster Zeit vermutlich nicht in ihre Wohnungen zurückkehren können, da durch Feuer, Rauch und Löscharbeiten großer Sachschaden entstanden sei, so Stuefer.

Verletzt wurde bei dem Kaminbrand glücklicherweise niemand.

stol/vvs

stol