Samstag, 30. Januar 2016

Sarntal: Kleinbus kracht gegen Mauer

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Samstagabend im Sarntal gekommen.

Das Fahrzeug prallte gegen die Mauer. Foto: Freiwillige Feuerwehr Sarnthein
Badge Local
Das Fahrzeug prallte gegen die Mauer. Foto: Freiwillige Feuerwehr Sarnthein

Es war gegen 17.15 Uhr, als der Fahrer eines VW-Kleinbusses auf der Sarntaler Staatsstraße, kurz vor der Firma Sarner Porphyr in Richtung Sarnthein, die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und frontal gegen eine Mauer krachte. 

Der Fahrer, ein Mann aus Sarnthein, zog sich dabei mittelschwere Verletzungen zu. Im Fahrzeug befanden sich zwei weitere Personen, darunter ein Kind. Sie blieben glücklicherweise unverletzt. 

Das Weiße Kreuz brachte den Verletzten ins Bozner Krankenhaus. Im Einsatz standen auch 18 Wehrleite der Freiwilligen Feuerwehr Sarnthein sowie die Carabinieri.

stol

stol