Montag, 13. August 2018

Sarntal: Mit Motorrad in Leitplanke gekracht

Schwere Verletzungen an einem Bein hat sich am Montagmittag im Sarntal ein bundesdeutscher Motorradfahrer zugezogen. Der Mann war mit seiner Maschine in einer Kurve zu Sturz gekommen und voll gegen die Leitplanken gekracht.

Der Mann dürfte die Kontrolle über seine Maschine verloren haben.
Badge Local
Der Mann dürfte die Kontrolle über seine Maschine verloren haben. - Foto: © shutterstock

Ereignet hat sich der Unfall zwischen Pens und Weißenbach. Der 32-Jährige Deutsche war talauswärts unterwegs. In einer Rechtskurve dürfte er laut ersten Erhebungen der Carabinieri die Herrschaft über seine Maschine verloren haben. Er kam zu Sturz und krachte in der Folge gegen die Leitplanken.

Die herbeigerufenen Sanitäter des Weißen Kreuz Sarntal sowie der Notarzt des Pelikan 2 übernahmen die Erstversorgung des Verletzten. Dieser wurde anschließend ins Krankenhaus von Bozen geflogen.

Die Unfallerhebungen führen die Carabinieri durch.

stol

stol