Mittwoch, 02. Mai 2012

Satelliten sollen instabile Hänge überwachen

Gemeinsam mit der Italienischen Raumfahrtagentur (ASI) und der Autonomen Provinz Bozen hat das EURAC-Institut für Angewandte Fernerkundung eine neue Überwachungsmethode für instabile Hänge und langsame Rutschungen bereitgestellt.

stol