Donnerstag, 05. Dezember 2019

Savoy und Kaiserhof haben neue Turnhallen

In einem neuen, 17.000 Kubikmeter umfassenden Gebäude gibt es nun mit 2 Turnhallen genügend Platz für den Sportunterricht der Landeshotelfachschule Kaiserhof und der Landesberufsschule für das Gastgewerbe Savoy in Meran. Am Donnerstag wurden die Turnhallen ihrer Bestimmung übergeben.

Pater Paul Hofer (Mitte) segnete die neuen Turnhallen.
Badge Local
Pater Paul Hofer (Mitte) segnete die neuen Turnhallen. - Foto: © LPA / Anna Pittarelli

Bisher mussten die Schüler in einer sanierungsbedürftigen Halle turnen. Sie entsprach nicht mehr den aktuellen Ansprüchen des Sportunterrichtes und war für 2 Schulen viel zu klein.

Nutzbar auch für Sportvereine

Die neue Turnhalle der Meraner Schulen Kaiserhof und Savoy“können künftig auch von verschiedenen Sportvereinen genutzt werden. Bewegungserziehung nehme einen wichtigen Stellenwert in der Bildung ein und nun seien nach vielen Bemühungen auch die Rahmenbedingungen für einen modernen Unterricht in Sport geschaffen, zeigten sich die beiden Direktoren, Hartwig Gerstgrasser und Beatrix Kerschbaumer Sigmund zufrieden.

Felder für Basketball und Volleyball

Die neuen Turnhallen sind in einem Gebäude auf dem Gelände der Hotelfachschule untergebracht, und zwar übereinanderliegend. Zwischen den 2 Hallen mit 466 und 476 Quadratmetern Fläche ist ein Geschoss mit Umkleideräumen und einem vollausgestatteten Fitnessraum vorgesehen. Außerdem gibt es 2 Mehrzweckräume mit insgesamt 121 Quadratmetern und weitere kleinere Räume und zudem eine 99 Quadratmeter große Tribüne. Die obere Halle werde für Basketballwettkämpfe zugelassen. Im Außenbereich gibt es ein Volleyballfeld.

In dem insgesamt 17.100 Kubikmeter umfassenden Gebäude stehen 2776 Quadratmeter Fläche bereit. Das Land hat in die neuen Räume rund 7,67 Millionen Euro investiert.

Hochbaulandesrat Massimo Bessone hat die neuen Räume bei einer Feierstunde mit den Schülern offiziell den Nutzern übergeben.

lpa/stol