Sonntag, 19. Mai 2019

Schabs: Pkw kollidiert mit Begrenzungsmauer

In der Nacht auf Sonntag hat sich in Schabs ein Verkehrsunfall mit glimpflichem Ausgang ereignet. Ein Pkw-Lenker geriet ins Schleudern und prallte gegen eine Begrenzungsmauer.

Die Wehrleute banden eine beträchtliche Menge ausgelaufener Betriebsstoffe. - Foto: FFW Schabs
Badge Local
Die Wehrleute banden eine beträchtliche Menge ausgelaufener Betriebsstoffe. - Foto: FFW Schabs

Gegen 4.15 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr von Schabs alarmiert, da ein Pkw aus noch ungeklärten Gründen ins Schleudern geriet und mit einer Begrenzungsmauer und einem Straßenschild kollidierte. Der Lenker blieb unverletzt – das Fahrzeug wurde allerdings erheblich beschädigt.

Die Wehrleute sicherten die Einsatzstelle ab, stellten den Brandschutz sicher, regelten zusammen mit den Carabinieri von Lüsen den Verkehr und banden eine beträchtliche Menge ausgelaufener Betriebsstoffe.

Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

stol

stol