Dienstag, 08. Januar 2019

Schadholz: Zuschüsse für Aufarbeitung und Bringung

Die Landesregierung hat in der Sitzung am Dienstag Richtlinien zur Förderung mit Landesmitteln für die unmittelbare Aufarbeitung und Bringung von Schadholz festgelegt. „Ziel dieser Maßnahme", erläutert Forstwirtschaftslandesrat Arnold Schuler, „ist es, die durch das Katastrophenereignis in der Nacht vom 29. auf den 30. Oktober geschädigten Waldeigentümer durch Beihilfe in Form von Prämie zu unterstützen, damit sie für die unmittelbare Aufarbeitung und Entfernung der umgerissenen Bäume sorgen."

Die geschäftsführende Landesregierung hat die Richtlinien für die Gewährung von Beihilfen für Aufarbeitung und Bringung von Schadholz nach dem Sturmereignis vom 29. Oktober 2018 beschlossen. - Foto: LPA/Abteilung Forstwirtschaft
Badge Local
Die geschäftsführende Landesregierung hat die Richtlinien für die Gewährung von Beihilfen für Aufarbeitung und Bringung von Schadholz nach dem Sturmereignis vom 29. Oktober 2018 beschlossen. - Foto: LPA/Abteilung Forstwirtschaft

stol