Mittwoch, 27. April 2011

Schärfste Sicherheitsmaßnahmen in Rom wegen Papst-Seligsprechung

Das Innenministerium hat in Hinblick auf die am kommenden Sonntag geplante Seligsprechung von Johannes Paul II. schärfste Sicherheitsmaßnahmen angeordnet, um Attentaten vorzubeugen.

stol