Freitag, 05. Juni 2020

„Schafskälte“ bringt Schnee auf Südtirols Berge

Während die Pfingstfeiertage mit sommerlichen Temperaturen und Sonnenschein zu Ausflügen in der Natur einluden, bringt nun die so genannte „Schafskälte“ Niederschläge und kühle Temperaturen nach Südtirol. Die Schneefallgrenze ist in der Nacht auf Freitag teils auf 2000 Meter gesunken, erklärt Landesmeteorologe Dieter Peterlin.

In der Nacht auf Freitag hat es auf der Seiser Alm geschneit.
Badge Local
In der Nacht auf Freitag hat es auf der Seiser Alm geschneit. - Foto: © Twitter/Peterlin

pho

Alle Meldungen zu: