Donnerstag, 08. Februar 2018

Schattenseite des Faschings: Exzesse in Terlan

Buntes Treiben gut und recht, aber manche trieben es am Unsinnigen Donnerstag beim Faschingsumzug in Terlan wohl zu bunt: Jugendliche mussten wegen des Verdachts auf Alkohol- und Drogenmissbrauch ins Krankenhaus eingeliefert werden, Betrunkene besetzten die Bahngleise und unterbrachen damit den Zugverkehr.

Der Faschingsumzug in Terlan war wie immer ein voller Erfolg - doch leider trieben es einige Anwesende zu bunt. - Foto: DLife
Badge Local
Der Faschingsumzug in Terlan war wie immer ein voller Erfolg - doch leider trieben es einige Anwesende zu bunt. - Foto: DLife

stol