Dienstag, 28. Juni 2016

Schenna: Camper macht sich selbstständig

Ein am Dorfeingang abgestellter Wohnwagen hat sich am Dienstagnachmittag selbstständig gemacht, rollte über die Straße, überschlug sich und prallte auf die darunterliegende Straße.

Foto: Video Aktiv Schnalstal
Badge Local
Foto: Video Aktiv Schnalstal

Am Dorfeingang von Schenna befindet sich - gegenüber der Feuerwehr-Wache - ein öffentlicher Parkplatz, wo im Sommer vor allem Touristen ihre Fahrzeuge parken und zu Fuß ins Dorf flanieren.

Der Besitzer eines Campers tat es ebenso und ließ sein 4 Tonnen schweres Fahrzeug auf dem Parkplatz. Dieses hatte jedoch andere Pläne: Aus nicht bekannten Gründen setzte sich der Camper gegen 16 Uhr plötzlich von alleine in Bewegung.

Er rollte etwa 100 Meter die Straße hinab und auf den Gehsteig, wo der Wohnwagen umkippte. Er stürzte über das Geländer, prallte zunächst auf ein Transformator-Häuschen und fiel anschließend auf die darunter liegende Straße, die zum Dorf führt.

Der Camper rollte vom Parkplatz auf der darüber gelegenen Straße auf den Gehsteig, wo er umkippte und zuerst auf das Transformator-Häuschen und anschließend auf die Straße kippte. Foto: Video Aktiv Schnalstal

Glücklicherweise waren in diesem Moment sowohl der Gehweg als auch die Straßen leer. So wurde niemand verletzt.

Die Freiwillige Feuerwehr Schenna sicherte die Unfallstelle.

stol/liz

stol