Montag, 15. Oktober 2012

Schettino bei Beweisaufnahme zu „Costa Concordia“-Unglück

Mehr als 30 Menschen starben, als die „Costa Concordia“ kenterte. Das Schiffsunglück wird jetzt weiter aufgearbeitet – mit Kapitän Schettino, aber hinter verschlossenen Türen.

stol