Dienstag, 07. April 2015

Schettino bleibt vorerst frei

„Costa Concordia“-Unglückskapitän Francesco Schettino bleibt trotz seiner Verurteilung zu mehr als 16 Jahren Haft zunächst weiter auf freiem Fuß.

stol