Freitag, 17. Mai 2013

Schettino fordert ergänzende Beweisaufnahme

Der Kapitän der „Costa Concordia“, Francesco Schettino, fordert ein neues Beweissicherungsverfahren in Zusammenhang mit dem Unglück des Kreuzfahrtschiffes im Jänner 2012.

stol