Dienstag, 08. August 2017

Schettino in Haft: Meditation und Pingpong

Der ehemalige „Costa Concordia“-Kapitän Francesco Schettino, der am 12. Mai dieses Jahres letztinstanzlich zu 16 Jahren Haft verurteilt worden ist und seitdem in Rom im Gefängnis sitzt, verbringt die Zeit hinter Gittern mit Meditation und Tischtennis.

stol