Sonntag, 03. Oktober 2010

Schicksalsberg Cho Oyu

Zwei Jahre nach dem tragischen Tod von Karl Unterkircher kehrte Extrembergsteiger Walter Nones Anfang September 2010 in das Himalaya-Gebirge zurück: Sein Ziel war der Cho Oyu, den er gemeinsam mit dem Brixner Giovanni Macaluso und dem Jungbergsteiger Manuel Nocker aus Wolkenstein über die Süd-West-Wand bezwingen wollte.

stol