Samstag, 23. November 2019

Schienenersatzdienst Pustertal: Neues Fahrplankonzept ab Montag

Die Arbeiten laufen auf Hochtouren, um die Pustertaler Bahnlinie zumindest in einem Teilabschnitt baldmöglichst wieder in Betrieb zu nehmen. In diesen Tagen, noch bis einschließlich Sonntag, gilt ein provisorischer Fahrplan für den Schienenersatzdienst mit Bussen.

Ab Montag kommt ein neues Fahrplankonzept zur Anwendung.
Badge Local
Ab Montag kommt ein neues Fahrplankonzept zur Anwendung. - Foto: © mt

Ab Montag, 25.11.2019, kommt ein neues Fahrplankonzept zur Anwendung, das sich folgendermaßen vom derzeitigen Fahrplan unterscheidet: Die Ersatzbusse verkehren auf 2 Teilstrecken, also zwischen Innichen und Bruneck sowie zwischen Bruneck und Franzensfeste.

Die Busse fahren vielerorts nicht mehr die Zugbahnhöfe an, sondern bedienen eher die Dorfzentren. Dadurch ergeben sich kürzere Fahrzeiten und eine bessere Pünktlichkeit.

Alle Fahrpläne sind abrufbar auf der Internetseite von südtirolmobil.

stol