Donnerstag, 05. Juli 2018

Schiffsunglück vor Phuket: Mehr als 50 Touristen vermisst

Nach einem Schiffsunglück vor der thailändischen Urlaubsinsel Phuket sind am Donnerstag mehr als 50 überwiegend aus China kommende Touristen vermisst worden. Die Suche sei abgebrochen worden und werde in der Früh fortgeführt, sagte der Gouverneur von Phuket, Noraphat Plodthong, am späten Abend. Das Touristen-Boot mit rund 90 Menschen an Bord war wenige Stunden zuvor gekentert.

Nachdem 2 Schiffe gesunken sind, werden 49 Personen vermisst.
Nachdem 2 Schiffe gesunken sind, werden 49 Personen vermisst. - Foto: © APA/AFP

stol