Sonntag, 23. August 2015

Schlachtähnliche Szenen vor sächsischen Flüchtlingsheimen

Kein Ende der Gewalt, die sich am Wochenende vor einem Notquartier für Flüchtlinge im sächsischen Heidenau abspielt. Zwei Nächte in Folge randalieren Rechtsradikale vor der in einem ehemaligen Baumarkt eingerichteten Asylunterkunft.

Im sächsischen Heidenau haben Rechtsradikale und Rassisten die zweite Nacht in Folge vor einer Notunterkunft für Flüchtlinge randaliert und Polizisten angegriffen.
Im sächsischen Heidenau haben Rechtsradikale und Rassisten die zweite Nacht in Folge vor einer Notunterkunft für Flüchtlinge randaliert und Polizisten angegriffen. - Foto: © APA/Reuters

stol