Dienstag, 23. Januar 2018

Schlag gegen Camorra: Dutzende Festnahmen

Die italienischen Polizeibehörden verschärfen ihre Offensive gegen das organisierte Verbrechen. 45 Anhänger der Camorra, der Mafia im Raum von Neapel, sind festgenommen worden. Darunter befanden sich prominente Mitglieder des Clans Moccia, denen unter anderem Besitz von Kriegswaffen, Erpressung und Geldwäsche vorgeworfen wird.

Die Polizei verschärft ihre Offensive gegen das organisierte Verbrechen.
Die Polizei verschärft ihre Offensive gegen das organisierte Verbrechen. - Foto: © shutterstock

stol