Donnerstag, 19. Dezember 2019

Schlag gegen den Drogenhandel in Gröden

Gleich mehrere mutmaßliche Dealer sind den Carabinieri nach intensiven Kontrollen in Gröden ins Netz gegangen.

Den Carabinieri gingen mehrere mutmaßliche Dealer ins Netz.
Badge Local
Den Carabinieri gingen mehrere mutmaßliche Dealer ins Netz. - Foto: © Carabinieri

Dieser Tage wurden die intensiven Ermittlungen im Kampf gegen den Drogenhandel in Gröden abgeschlossen. Mit Erfolg: Für einen 57-jährigen Grödner klickten die Handschellen, ein 33-jähriger Eppaner und ein in Völs am Schlern wohnhafter Tunesier (39) wurden angezeigt.

12 Personen, allesamt aus Gröden, wurden als Drogenkonsumenten gemeldet. 40 Gramm Kokain, 10 Gramm Haschisch und 5 Gramm Marihuana wurden beschlagnahmt.

stol